Startseite Kontakt Impressum
Der Verein Vereinsberichte Sportangebote Termine Dateien /   Aufnahmeanträge Anfahrt Beiträge Satzung Sporthalle Kontakt Datenschutz Impressum


Badminton » Berichte » Kontakt » Links » Sponsoren » TrainingszeitenBehinderten- Reha- und GesundheitssportBogensportBosselnFussballGymnastik und FitnessTauchsportTischtennisVEREIN

WICHTIGER HINWEIS

Viele Schutzmaßnahmen sind weggefallen, doch die Pandemie ist noch nicht vorbei.
-Bitte haltet weiterhin Abstand,wo es möglich ist.
-Tragt bitte eine Mund-Nasen-Bedeckung auch dort, wo es nicht vorgesehen ist und kein Abstand eingehalten werden kann.
-Nutzt die fortbestehenden Testangebote um sich vor und nach dem Training zu testen.



Der Vorstand

Marco Hagemann (14.06.2022 um 08:12:23 Uhr)

Andy Schmidt und Hilke Saathoff gewinnen das Mixed in Sandhorst

Bericht vom 29.03.2017 (Andreas Exner)

Quelle: Hilke Saathoff

Am 19.03.2017 richtete der Tus Sandhorst zum 11. Mal das Doppel- und Mixed Turnier für Hobbyspieler im Badminton aus.

Die Teilnahme ist fast seit Beginn obligatorisch für die Hobbyspieler des SV Süderneuland.
Wie jedes Jahr traten Elke Rickers und Bernd Zeeden sowie Hilke Saathoff und Andy Schmidt ab 10 Uhr zum Start des Mixed Turniers an.
" Ihr seid ja auch wieder da" war die Begrüßung des Veranstalters. In zwei Gruppen á 4 Mannschaften wurden Gruppensieger und Zweiter ausgespielt, die dann im Halbfinale und Finale um den Turniersieg spielten. Beide Teams von Süderneuland erzielten den Gruppensieg und jeder gewann auch sein Halbfinale, sodass das Finale vereinsintern ausgetragen wurde.
In einem spannenden und hart umkämpften Spiel konnten sich wie in den letzten Jahren Hilke Saathoff und Andy Schmidt in drei Sätzen durchsetzen und somit den 1. Platz verteidigen.
 
Anschließend traten Elke Rickers und Hilke Saathoff im Damen-Doppel gegen drei weitere Mannschaften an. Im ersten Spiel mussten die erfolgverwöhnten Damen vom SV Süderneuland sich geschlagen geben, im zweiten Spiel stand es im zweiten Satz  14:12 ( erster Satz 21:18 für Süderneuland)als die gegnerische Mannschaft leider verletzungsbedingt aufgeben musste. Das dritte Spiel entschieden Elke und Hilke klar für sich und erreichten somit den 2. Platz.
 
Im Herren-Doppel spielten insgesamt 17 Mannschaften in den Gruppenspielen um das Weiterkommen ins Viertelfinale. Andy Schmidt und Bernd Zeeden erzielten in ihrer Gruppe den Gruppensieg.
Leider trafen sie schon im Viertelfinale  auf die späteren Sieger des Turniers und schieden nach vielen tollen Ballwechseln ungewohnt früh aus.
 
Ein großes Lob geht an die Organisatoren vom TUS Sandhorst, die wieder ein tolles Turnier veranstaltet haben.

    Nach oben