Startseite Kontakt Impressum
Der Verein Vereinsberichte Sportangebote Termine Dateien /   Aufnahmeanträge Anfahrt Beiträge Satzung Sporthalle Kontakt Datenschutz Impressum


Badminton » Berichte » Kontakt » Links » Sponsoren » TrainingszeitenBehinderten- Reha- und GesundheitssportBogensportBosselnFussballGymnastik und FitnessTauchsportTischtennisVEREIN

WICHTIGER HINWEIS

Sportbetrieb ist wieder möglich.
Gemäß den aktuellen Corona-Regeln (zur Zeit keine Warnstufe) kann der Sportbetrieb im Außen- und auch im Innenbereich wieder stattfinden. Hierbei sind die allgemeinen Corona-Regelungen (Abstand, Hygiene und Kontaktdatenerfassung) zu beachten.

Maßgebend für den Sportbetrieb ist immer die aktuelle Corona-Warnstufe!

Regelungen für den Sport nach der Niedersächsische Corona-Verordnung vom 25.08.21 sind abrufbar unter:
https://www.lsb-niedersachsen.de/fileadmin/daten/dokumente/lsb/LSB-%C3%9Cbersicht_CoronaVO_25.08..pdf

Der Vorstand

Andreas Exner (07.09.2021 um 17:12:23 Uhr)

Kaderlehrgang für den Süderneulander Nachwuchs

Bericht vom 30.06.2021 (Andreas Exner)

Quelle: Oliver Thiele

Marten Habben und Lias Thiele haben eine Einladung zum Kadertraining erhalten

Da hoffentlich eine Entspannung in der schwierigen Corona Zeit abzusehen ist, will der niedersäch-sische Badmintonverband ihren Kaderspielern und deren Umfeld eine spezielle Vorbereitung für die angehende Saison anbieten. Der Lehrgang wird für die Altersklassen U13-U 22 in einem Sport-zentrum in Westerstede angeboten. Das Sportzentrum unterhält eine Sporthalle mit 9 Feldern und diverse Seminaräume.  
Da die meisten Spieler nicht im Training waren, soll dieser Lehrgang die Spieler langsam und vorsich-tig wieder auf den alten „Stand“ bringen. Außer dem üblichen Einheiten auf dem Platz, soll es ein abwechslungsreiches Programm „rund um den Badmintonsport“  für die Spieler geben. Vorgese-hen sind Vorträge und Übungen mit einem Mentaltrainer, Sporttheorie und taktisches Training in Einzel und Doppel.
Außer dem Landestrainer werden diverse A-Trainer die Spieler begleiten. Ein ehemaliger Bundes-trainer wird das Team unterstützen.
Da die Spieler aus ganz Niedersachsen zusammengezogen wurden werden auch teambildende Maßnahmen, auch außerhalb des Trainingsbetriebes, nicht zu kurz kommen. Zumeist stehen sie sich ja als Gegner auf dem Feld gegenüber. Für die Ostfriesen ist es eine Gelegenheit, ihre Geg-ner/Mitspieler besser kennenzulernen. Grundsätzlich besteht jedoch unter allen Spielern ein freundschaftliches Verhältnis und die Rivalitäten halten sich in Grenzen. Aufgrund der langen War-tezeiten auf den jeweiligen Turnieren vertreiben sie sich mit viel Spaß gemeinsam die Zeit, bis es dann endlich zum Spiel kommt.        
 Die meisten Spieler die an dem Lehrgang teilnehmen, kommen aus den Kaderschmieden Nienburg und Harkenbleck (Raum Hannover). Die dort ansässigen Nachwuchsspieler haben in ihren Stamm-vereinen hervorragend Trainingsbedingungen. Die jungen Spieler können u.a. jeden Tag trainieren und die Vereine haben in alten Altersklassen Jugendmannschaften.  
Die beiden Süderneulander Nachwuchsspieler Lias Thiele und Marten Habben, die aktuell nicht zum Kader gehören, erhielten daher überraschend eine Einladung für das Event.
Beide Spieler nehmen jedoch seit Jahren an Turnieren in Niedersachsen und NRW teil. Darüber hinaus besuchten sie verschiedene Trainingsmaßnahmen des Verbandes. Aufgrund dessen hat der Leistungsausschuss gute Kenntnisse über deren technischen und spielerischen Fähigkeiten.     
Zuvor wurde von beiden Spielern mehrere Videoaufnahmen zum Verband gesendet, damit der Landestrainer einen kleinen Einblick in deren jetzigen Entwicklungsstand hat.

Zudem sind sie die beiden einzigen Spieler aus der Region Weser-Ems die an dem Lehrgang teil-nehmen. Beide Spieler haben sich über die Einladung gefreut und brennen darauf, wieder gegen einen Federball zu schlagen und sich gemeinsam mit den anderen Spielern spielerisch zu verbes-sern.   

    Nach oben