Startseite Kontakt Impressum
Der Verein Vereinsberichte Sportangebote Termine Dateien /   Aufnahmeanträge Anfahrt Beiträge Satzung Sporthalle Kontakt Datenschutz Impressum


BadmintonBehinderten- Reha- und Gesundheitssport » Berichte » Downloads » Kontakt » Links » Mannschaften » Sponsoren » Termine » TrainingszeitenBogensportBosselnFussballGymnastik und FitnessTauchsportTischtennisVEREIN

WICHTIGER HINWEIS

Viele Schutzmaßnahmen sind weggefallen, doch die Pandemie ist noch nicht vorbei.
-Bitte haltet weiterhin Abstand,wo es möglich ist.
-Tragt bitte eine Mund-Nasen-Bedeckung auch dort, wo es nicht vorgesehen ist und kein Abstand eingehalten werden kann.
-Nutzt die fortbestehenden Testangebote um sich vor und nach dem Training zu testen.



Der Vorstand

Marco Hagemann (14.06.2022 um 08:12:23 Uhr)

Süderneulander Judoka erfolgreich beim Landes-Sichtungs-Turnier in Visbek

Bericht vom 14.11.2022 (Gabi Schürmanns)

Quelle: Gabi Schürmanns

Beim ersten Landessichtungsturnier der Jugend u13 seit „Coronaende“ in Visbek starteten über 100 Judoka aus ganz Niedersachsen.

Alina und Micah Paris, Judoka im Süderneulander SV, reisten gut vorbereitet an.
Wettkampferfahrung sammeln, Spaß haben und sehen, was die anderen auf der Matte zeigen, stand im Vordergrund.
Einen Platz auf dem Treppchen zu erreichen, war für die jungen Nachwuchsjudoka zweitrangig.
So war es dann doppelte Freude, im wahrsten Sinne des Wortes.

Alina belegte in der Gewichtsklasse -44 kg den 3. Platz im 6er Pool!
Auch wenn die Gürtelfarbe nicht immer maßgebend ist, sei zu erwähnen, dass alle Platzierten mit orange und grün weitaus erfahrener waren.
Die Bronzemedaille war schwer erkämpft.
Platz 1 belegte Leni Göckeritz vom VfL Grasdorf.
Platz 2 belegte Skadi Müller Kortkamp vom SV Nienhagen.
Leni und Skadi sind Teilnehmerinnen im Nachwuchskader.

Micah startete in der Gewichtsklasse -33 Kg im 3er Pool und belegte den 2. Platz.
Platz 3 belegte Jule Doll, Judo-Crocodiles Osnabrück.
Platz 1 belegte Ella Book von Tiger-Visbek.

Die „nicht satt zu bekommenden SSV-Judoka“ nehmen am kommenden Wochenende am Bezirks-Nachwuchstraining in Sandkrug teil.

    Nach oben