Startseite Kontakt Impressum
Der Verein Vereinsberichte Sportangebote Termine Dateien /   Aufnahmeanträge Anfahrt Beiträge Satzung Sporthalle Kontakt Datenschutz Impressum


BadmintonBehinderten- Reha- und GesundheitssportBogensport » Anfahrt » Berichte » Downloads » Kontakt » Links » Sponsoren » Termine » TrainingszeitenBosselnFussballGymnastik und FitnessTauchsportTischtennisVEREIN

Kreismeisterschaften 2019

Bericht vom 04.11.2018 (Egon Bakker)

Quelle: Egon Bakker

Spannende Wettkämpfe zwischen den befreundeten Vereinen SSV und TuS Halbemond
TuS Halbemond und Süderneulander SV teilen sich die Titel


Am Wochenende trafen sich die Sportler und Sportlerinnen der Bogensparte beider Vereine, auf Einladung des Kreisbogenreferenten Gerhard Buchweitz, um ihre Kreismeisterschaften auszuschießen. Beide befreundeten Vereine stellten insgesamt 28 Sportler, die in den jeweiligen Klassen um den Titel kämpften. In einigen Klassen kam es zu einem Kopf- an Kopf-Rennen, so in der Compound-Herren, wo nach dem ersten Durchgang die ersten Drei dicht beieinander lagen und nur durch 2 bzw. 7 Ringe getrennt waren. Im zweiten Durchgang gab es zwischen dem Erst- und Zweitplatzierten keinen Unterschied, beide erreichten hier die gleiche Ringzahl. Ähnlich entwickelten sich die Kämpfe auch in den Blankbogen-Herren und Blankbogen-Master-Klassen. Die Meisterschaft würde zügig abgewickelt und bereits um 12.00 Uhr konnte die Siegerehrung durch den Kreisbogenreferenten vorgenommen werden.

Für den TuS Halbemond holten sich den Titel:

Vincent de Vries, 496 Ringe, Rolf Blase, 381 Ringe, Leevke de Vries, 395 Ringe, Monika Allerding, 388 Ringe, Okka de Vries, 511 Ringe und Thade Fleßner mit 113 Ringen.

Hierbei war sicherlich das herausragende Ergebnis von der erst 8-jährigen Okka de Vries und  das Kopf- an Kopfrennen zwischen Compoundern Keno Brust (SSV) und Heiko Duits (TuS Halbemond) hervorzuheben.

Für den Süderneulander SV holten sich den Titel:

Matthias Hübl, 285 Ringe, Keno Brust, 541 Ringe, Mirko ‚Schnella, 448 Ringe, Stephan Seidel, 480 Ringe, Kerstin Reuter, 338 Ringe, Albert Müller, 362 Ringe, Theelko Janssen, 388 Ringe, Sara Trilling, 317 Ringe, Noah Oesterreich, 453 Ringe.

Erstmalig wurden auch Mannschaftswertungen vorgenommen mit folgendem Ergibnis:

Compound-Herren: Süderneulander SV, 1278 Ringe

Blankbogen©Herren: Süderneulander SV, 1267 Ringe

Blankbogen-Master: Süderneulander SV, 1360 Ringen, den zweiten Platz belegte TuS Halbemond mit 1000 Ringen.

Ein sehr gelungener Meisterschaftstag, jetzt bereitet man sich auf die am 25. Nov. stattfindende Bezirksmeisterschaft vor, wofür sich viele der Sportler gemeldet und qualifiziert haben.

Bilder zum Bericht:


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 

 

 

    Nach oben