Startseite Kontakt Impressum
Der Verein Vereinsberichte Sportangebote Termine Dateien /   Aufnahmeanträge Anfahrt Beiträge Satzung Sporthalle Kontakt Datenschutz Impressum


BadmintonBehinderten- Reha- und GesundheitssportBogensportBosseln » Berichte » Kontakt » LinksFussballGymnastik und FitnessTauchsportTischtennisVEREIN

WICHTIGER HINWEIS

Sportbetrieb ist möglich.
Liebe SSV-Mitglieder,
der Vorstand hat mit seiner Sitzung am 18.11.2021 zum Schutz seiner Sportler und Übungsleiter beschlossen, für den Trainings- und Übungsbetrieb in der Sporthalle die 2G-Regel (geimpft oder genesen) ab sofort einzuführen.
Schüler und Jugendliche bis zur Vollendung des 17. Lebensjahr sind hiervon ausgenommen.
Für den Outdoor-Sport sind die Corona-Verordnungen vom Landkreis Aurich, der Stadt Norden und des Landessportbundes Niedersachsen weiterhin maßgebend.


Regelungen für den Sport nach der Niedersächsische Corona-Verordnung vom 25.08.21 sind abrufbar unter:
https://www.lsb-niedersachsen.de/fileadmin/daten/dokumente/lsb/LSB-%C3%9Cbersicht_CoronaVO_25.08..pdf

Der Vorstand

Andreas Exner (19.11.2021 um 13:12:26 Uhr)

2. Kreisklasse Frauen I: Südarle II - SSV 0:0

Bericht vom 17.10.2006 (Frank Falkenberg)

Quelle: Ostfriesischer Kurier, Ausgabe Dienstag, 17.10.2006

Es reichte nur zu einem Remis

Die beiden führenden Mannschaften von Siegelsum und Dornumergrode bleiben weiterhin ohne Niederlage, wenn auch Dornumergrode in Grimersum über eine Punkteteilung nicht hinaus kam. Siegelsum siegte gegen Nesse souverän. Durch erneute Niederlagen verlieren Berumerfehn II und Osterhusen den Anschluss. Grimersum - Dornumergrode 0:0. Im Holzboßeln war Grimersum nicht aufzuhalten und gewann sicher mit 4,72 Wurf. Dagegen war Dornumergrode im Gummiboßeln den Gastgeberinnen deutlich überlegen und holte sich hier mit 4,95 Wurf nicht nur einen großartigen Erfolg, sondern auch verdient einen wichtigen Zähler. Siegelsum - Nesse 7:0. Klar überlegen zeigte sich Siegelsum gegen Nesse. Im Holzboßeln waren es 2,99 Wurf und im Gummiboßeln 4,33 Wurf, die „Free herut" zu akzeptieren hatte. Neuwesteel II - Berumerfehn II 6:0. Neuwesteel gab in beiden Gruppen den Ton an. Die Gastgeberinnen bauten den Vorsprung von 4,51 Wurf im Holzboßeln über 1,82 Wurf im Gummiboßeln auf insgesamt 6,33 Wurf aus. Südarie II - Süderneuland 0:0. Die Holzgruppe von Südarie erwischte nicht ihren besten Tag und musste Süderneuland 2,28 Wurf überlassen. Die Gummigruppe von „He löpt noch" hielt aber mit 1,81 Wurf gegen, so dass es wenigstens noch zu einem Remis reichte. Osterhusen - „Hoch herut" Leezdorf II 0:3. Die Leezdorferinnen überzeugten im Holzboßeln mit sicheren Würfen und gewannen hier verdient mit 5,03 Wurf. Osterhusen wehrte sich im Gummiboßeln gegen eine weitere Detailniederlage und hatte zum Schluss Erfolg. 1,10 Wurf blieben im Ort. Die Punkte aber sind weg.
    Nach oben