Startseite Kontakt Impressum
Der Verein Vereinsberichte Sportangebote Termine Dateien /   Aufnahmeanträge Anfahrt Beiträge Satzung Sporthalle Kontakt Datenschutz Impressum


BadmintonBehinderten- Reha- und GesundheitssportBogensportBosselnFussball » Berichte » Kontakt » Links » Mannschaften » Sponsoren » Termine » Trainingszeiten » Jugend SSV-Fußball » ErgebnisseGymnastik und FitnessTauchsportTischtennisVEREIN

06.09.2020: SG Pewsum U23/Upleward - SSV I 0:2

Bericht vom 07.09.2020 (Günter Rose)

Quelle: (ck)

Wir gewinnen das erste Pflichtspiel bei der SG Pewsum U23/Upleward.

Bevor wir auf den (sportlichen) Start nach Maß für uns eingehen, möchten wir Alexander Abeln auf diesem Wege alles Gute und eine schnelle Genesung wünschen. In der 35. Minute verletzte er sich ohne Fremdeinwirkung so, dass er mit einem Rettungswagen ons Krankenhaus gefahren werden musste.

Nun aber zu unserem ersten Spiel in der Ostfrieslandklasse A. Von Anfang an war spürbar, dass das letzte Pflichtspiel für beide Seiten schon etwas her war und man sich seinen Wettkampfsrhythmus wieder erarbeiten musste. Eine zerfahrene Partie ohne wirkliche Höhepunkte war die Folge. Jedenfalls bis zur 21. Minute, als André (Höck) an den Ball kam und einen wunderschönen Pass in die Schnittstelle der Abwehr spielte, den Ole (Kutscher) eiskalt zu verwandeln wusste. Wer nun dachte, dass dieser Treffer dem Spiel gut tun würde, der irrte. Es blieb beim verkrampften Spiel auf beiden Seiten. Den unschönen Höhepunkt fand die erste Halbzeit dann in der besagten 35. Minute und der Verletzung von Alexander Abeln. Nach der minutenlangen verletzungsbedingten Unterbrechung und dem sichtbaren Schock auf beiden Seiten ging es in die Halbzeitpause.

Mit dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit war dann sichtbar, dass beide Teams sich viel (mehr) vorgenommen hatten. So startete die Partie wesentlich flotter und spielfreudiger, ohne dass sich allerdings hierbei ein Team nennenswerte Chancen herausspielen konnte. Es passte also zum Spielverlauf, dass ein Elfmeter in der 63. Minute das zweite Tor des Tages bringen musste. Nach einem Foul an Aboubacar (Sylla) netzte André (Höck) im Nachschuss, nachdem SG-Keeper Lasse Hoogestraat den Elfmeter zunächst parieren konnte, zum 2:0 ein. Mit dem 2-Tore-Vorsprung im Rücken ergaben sich nun für uns einige Räume, die auch drei glasklare Torchancen zur möglichen Entscheidung zur Folge hatten. Leider konnten wir diese jedoch, aufgrund einer Mischung aus fehlender Erfahrung und Kaltschnäuzigkeit, nicht nutzen.

Dennoch sind wir natürlich mit dem Ergebnis mehr als zufrieden und freuen uns über die ersten drei Punkte.

SSV: Carstens, Höck (88 Rosenbäck), Meyer, Gerber (C), Freese, Jarju, Kutscher, Sylla (74 Boneshta), Souane, Harms, Ubben.

Tore: 0:1 Kutscher (21), 0:2 Höck (63)

    Nach oben