Startseite Kontakt Impressum
Der Verein Vereinsberichte Sportangebote Termine Dateien /   Aufnahmeanträge Anfahrt Beiträge Satzung Sporthalle Kontakt Datenschutz Impressum


BadmintonBehinderten- Reha- und GesundheitssportBogensportBosselnFussball » Berichte » Kontakt » Links » Mannschaften » Sponsoren » Termine » Trainingszeiten » Jugend SSV-Fußball » ErgebnisseGymnastik und FitnessTauchsportTischtennisVEREIN

WICHTIGER HINWEIS

Kein Sportbetrieb im Monat November!
Liebe Vereinsmitglieder des SSV,
Durch Beschluß der Bund-Länder-Komission (Bundeskanzlerin und Länderchefs) sind die Sportveranstaltungen (Training usw.) für den gesamten Monat November untersagt worden. Dieser Beschluß gilt auch für den Outdoorsport (Fahrradgruppe, Boßeln, Walking, Fußball usw.) Dieses ist ebenfalls untersagt. Der SSV hat als Verein diesen Beschluß umzusetzen und das schweren Herzens. Der gesamte Hallensport und der Outdoorsport werden für den gesamten Monat November 2020 eingestellt. Sobald sich Veränderungen ergeben, werden wir das auf dieser Seite mitteilen.

Andreas Exner (29.10.2020 um 13:41:12 Uhr)

25.09.2020: SV Leybucht - SSV I 3:1

Bericht vom 05.10.2020 (Günter Rose)

Quelle: (ck)

Derbyniederlage in Leybucht

Auch nach drei Tagen fühlt sich das Ergebnis vom Freitagabend alles andere als gut an, aber die gesamte letzte Woche war aus sportlicher Perspektive sicherlich für uns eine zum Vergessen. Erst flogen wir gegen den SV Arle aus dem Pokal raus und dann verloren wir auch noch das Derby gegen den SV Leybucht mit 3:1.

Dennoch müssen wir zunächst festhalten, dass das Spiel am Freitag sicherlich alles zu bieten hatte, was man im Vorfeld erwarten konnte. Neben vier Toren, gab es reichlich Emotionen, hart aber fair geführte Zweikämpfe, einen Elfmeter, zwei Ampelkarten und mit mehr als 150 Zuschauern eine gebührende Kulisse.

Beiden Mannschaften war anzumerken, dass sie sich viel vorgenommen hatten. Nach der ersten "Abtastphase", in der es keine nennenswerten Chancen auf beiden Seiten gab, musste ein Strafstoß das erste Tor des Tages bringen. Wilko Papsdorf traf in der 11. Minute nach Foul an Fabian Lorenz. Dieses Momentum wusste Leybucht für sich nutzen und erhöhte bereits neun Minuten später durch Dennis Göken auf 2:0. Dieses Tor wirkte allerdings wie ein "Wachmacher" und brachte uns zurück ins Spiel. Folgerichtig erzielte Ole (Kutscher) mit seinem vierten Saisontreffer den verdienten Anschlusstreffer zum 2:1. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause. Nach Wiederanpfiff drängten wir auf den Ausgleich, ohne dabei klare Torchancen herausspielen zu können. Auch die Unterzahl Leybuchts ab der 55. Minute durch die gelbrote Karte von Fabian Lorenz führte nicht dazu, dass wir zwingender vor das Tor von SVL-Keeper Wiesner kamen. Zu unkonzentriert führten wir unsere Angriffe und brachten den Gegner damit nicht in Gefahr. Leybucht beschränkte sich darauf kompakt zu stehen und mögliche Konter zu fahren. Bereits in der Nachspielzeit konnten wir zumindest bei der Spieleranzahl auf Gleichzahl stellen, als Abdou-Latif (Souane), der bereits verwarnt war, nach einem eher harmlosen Rempler auch die Ampelkarte sah. Wir setzen alles auf eine Karte und warfen alles nach vorne. Bedauerlicherweise nicht mit Erfolg - im Gegenteil Wilko Stein machte für den SVL den Deckel drauf und traf in der dritten Minute der Nachspielzeit zum spielentscheidenden 3:1.

Niederlagen tun immer weh und Derbyniederlagen natürlich doppelt, aber wieder konnten wir gegen eine gestandene Truppe auf Augenhöhe mithalten und hätten mit etwas Glück bestimmt auch einen Punkt mitnehmen können. Hätte, hätte....

Glückwunsch SV Leybucht und für uns heißt es nun die Woche im Training Vollgas zu geben und im Heimspiel gegen Riepe wieder Punkte einzufahren. Auch gegen den aktuellen Tabellendritten müssen wir alles in die Waagschale schmeißen, um am Ende erfolgreich zu sein, aber genau das ist auch unser Anspruch.

    Nach oben