Startseite Kontakt Impressum
Der Verein Vereinsberichte Sportangebote Termine Dateien /   Aufnahmeanträge Anfahrt Beiträge Satzung Sporthalle Kontakt Datenschutz Impressum


BadmintonBehinderten- Reha- und GesundheitssportBogensportBosselnFussball » Berichte » Kontakt » Links » Mannschaften » Sponsoren » Termine » Trainingszeiten » Jugend SSV-Fußball » ErgebnisseGymnastik und FitnessTauchsportTischtennisVEREIN

SSV I - FFF Berumerfehn 5:1

Bericht vom 15.04.2002 (Frank Falkenberg)

Quelle: Ostfriesischer Kurier, Ausgabe Montag, 15.04.2002

SSV musste lange um Sieg kämpfen

ish Norden. Ganz so leicht, wie es das deutliche Ergebnis vermuten lässt, war die Aufgabe für die Süderneulander nicht. FFF Berumerfehn kämpfte aufopferungsvoll, hatte aber selbst nicht die spielerischen Möglichkeiten, um den Gastgeber richtig in Bedrängnis zu bringen. Der musste indes lange um den deutlichen Sieg kämpfen. Erst mit dem Doppelschlag mit Treffern von Mathias Block und Karl-Heinz Funk in der 68. und 72. Minute zum 4:1 war die Partie zugunsten des SSV entschieden. In der ersten Hälfte hatten die Gäste nur eine echte Torchance gehabt: Neiße hatte das Leder an die Latte geköpft. Der SSV führte zur Pause mit 2:0. Thomas Jakobs hatte einen Foulelfmeter verwandelt und Matthias Grünebast aus dem Gewühl getroffen. Im zweiten Spielabschnitt hatte Harms die Gäste mit einem verwandelten Strafstoß sogar wieder auf 2:1 heran gebracht, ehe besagter Doppelschlag die Fehntjer erneut in Richtung Tabellenkeller schickten. Süderneulander SV: Feldmann, Harms, Vienna, Willms, Kassens, Janssen, Jakobs, Grünebast, Block, Funk, Hartig, Carls, Gessler, Frerichs, Schröter. FFF Berumferfehn: Westermann, Rykena, Harms, W. Wessels, Jordan, Büscher, Neiße, Heinenberg, Rump, Bontjes, S. Wessels. Tore: 1:0 Jakobs (7., Foulelfmeter), 2:0 Grünebast (23.), 2:1 Harms (57., Foulelfmeter), 3:1 Block (68.), 4:1 Funk (72.), 5:1 Jakobs (90.).
    Nach oben