Startseite Kontakt Impressum
Der Verein Vereinsberichte Sportangebote Termine Dateien /   Aufnahmeanträge Anfahrt Beiträge Satzung Sporthalle Kontakt Datenschutz Impressum


BadmintonBehinderten- Reha- und GesundheitssportBogensportBosselnFussball » Berichte » Kontakt » Links » Mannschaften » Sponsoren » Termine » Trainingszeiten » Jugend SSV-Fußball » ErgebnisseGymnastik und FitnessTauchsportTischtennisVEREIN

Kreispokal: Süderneulander SV I – SV Leybucht I 1:0 (0:0)

Bericht vom 08.10.2006 (Thomas Harms)

Quelle: Thomas Harms

SSV gewinnt Derby verdient – Halbfinale erreicht

Nach einem spannenden, aber wenig hochklassigen, Derby gegen den Kreisligarivalen SV Leybucht erreichte der Süderneulander SV das Halbfinale im Kreispokal. Der SSV musste in diesem Spiel auf Otto Kruse, Christopher Kunick, Marco Hartig, Heino Büttner, Marco Itjes, Gero Kleen (alle verletzt) und Michael Rabenstein (Arbeit) verzichten. Trotzdem bestimmte der SSV über weite Strecken das Spiel und ließ die Leybuchter kaum zur Entfaltung kommen. In der Abwehr überzeugte wieder einmal Reiner Willms. Nachdem er bereits in den Vorwochen Martin Krettek (SuS Emden) und Markus Utzelmann (TB Twixlum) nicht zur Entfaltung kommen ließ, hatte auch der Sturmführer der Leybuchter, Hinrich Feeken, keine Chance gegen den Kapitän des SSV. Da auch die anderen Defensivspieler Thorsten Janssen, Okko Büttner, Reemt Eden und Holger Daubert ihre Gegenspieler klar beherrschten, kamen die Leybuchter in der ersten Halbzeit zu keiner nennenswerten Chance. Doch auch die Süderneulander Offensivkräfte taten sich gegen die dicht gestaffelte Abwehr der Leybuchter sehr schwer. So ging es mit einem leistungsgerechten Unentschieden in die Halbzeit. Zu Beginn der zweiten Halbzeit kam der SSV besser ins Spiel. In der 63. Minute war es dann soweit. Manfred Eeten traf, nachdem er von Joachim Frodermann glänzend frei gespielt worden war. Leybucht versuchte sich jetzt zu befreien, kam allerdings erst kurz vor Schluss zur einzigen Möglichkeit in der zweiten Hälfte. Nachdem Keeper André Peters einen Schuss nur abklatschen konnten, klärte er den Nachschuss aus kurzer Entfernung glänzend mit dem Fuß. Letztlich blieb es beim verdienten 1:0 Erfolg für den SSV. Tore: 1:0 63. Manfred Eeten SSV: André Peters, Reiner Willms, Holger Daubert, Okko Büttner, Daniel Christoffers, Ralf Erdwiens, Thorsten Janssen, Manfred Eeten, Axel Schobelt, Reemt Eden, Joachim Frodermann, Thorsten Kassens
    Nach oben