Startseite Kontakt Impressum
Der Verein Vereinsberichte Sportangebote Termine Dateien /   Aufnahmeanträge Anfahrt Beiträge Satzung Sporthalle Kontakt Datenschutz Impressum


BadmintonBehinderten- Reha- und GesundheitssportBogensportBosselnFussball » Berichte » Kontakt » Links » Mannschaften » Sponsoren » Termine » Trainingszeiten » Jugend SSV-Fußball » ErgebnisseGymnastik und FitnessTauchsportTischtennisVEREIN

SG Süderneulander SV/SV Leybucht Damen - TuS Büppel Damen 1:2

Bericht vom 01.10.2002 (Frank Falkenberg)

Quelle: Ostfriesischer Kurier, Ausgabe Dienstag, 01.10.2002

Konter kostet verdienten Punkt

Süderneuland. Trotz einer Leistungssteigerung konnten die Bezirksklassen-Fußballerinnen der SG Süderneulander SV/SV Leybucht gegen den TuS Büppel II nicht punkten. Die SG-Damen verloren knapp mit 1:2. Die Gastgeberinnen bestimmten von Beginn an das Spielgeschehen. TuS Büppel versuchte durch Konter zum Erfolg zu kommen. Obwohl die SG sich einige Torchancen erspielte und Büppel kaum ins Spiel kommen ließ, waren die Gäste erfolgreich. Einen Abwehrfehler nutzten sie zurglücklichen Führung in der 24. Minute. Die SG ließ nicht lange auf die Antwort warten. Ein herrliches Zuspiel in die Spitze nutzte Melanie Quednau zum verdienten Ausgleich in der 26. Minute. Jetzt spielte nur noch die SG. Doch die Torchancen wurden nicht genutzt. In der zweiten Halbzeit drängte die SG die Gäste weiter in ihre Hälfte. Nur selten konntne sie über die Mittellinie hinaus kommen. Es entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. Jetzt hatten sie SG-Spielerinnen auch noch Pech. eine Flanke von Ina Frodermann köpfte Marieke Schössler knapp am Tor vorbei. Chancen erspielten sich die SG-Spielerinnen genug, doch immer wieder scheiterten sie an der herausragenden Torfrau der Gäste. Das rächte sich: In der 81. Minute schlossen die Gäste einen Konter zum 2:1 ab. SG Süderneulander SV/SV Leybucht: Christine Dannecker, Ocka Sauerland, Bettina Duits, Jasmin Grendel, Daniela Janssen, Chrstiane Quednau, Melanie Quednau, Marieke Schössler, Elfi Feeken, Iris Gosselaar, Ina Frodermann.
    Nach oben